Grundlagen

Klopfakupressur & EFT

Die Klopfakupressur basiert wie EFT auf folgender Grundlage

„Die Ursache aller belastenden Emotionen und emotional bedingter körperlicher Probleme liegt in einer Störung des körpereigenen Energiesystems“

Die Technik

In einer Klopfakupressursitzung werden spezifische Behandlungspunkte am Körper mit den Fingerspitzen geklopft oder massiert, während die betroffene Person sich auf das Problem, welches gelöst werden soll, konzentriert und dabei gleichzeitig Problem beschreibende Worte formuliert. Der Erfolg der Behandlung wird umso größer, je besser es gelingt, den richtigen Fokus auf das Problem zu setzen. Dabei zeigen sich oft auch dort positive Ergebnisse, wo andere Methoden bisher versagt oder nur ungenügende Resultate hervorgebracht haben.

Vorteile

  • Klopfakupressur ist wie EFT einfach zu lernen und anzuwenden – sogar von Kindern.
  • Klopfakupressur ist bei allen negativen Emotionen einsetzbar.
  • Vieles kann in Selbstarbeit durchgeführt werden, d.h. keine Abhängigkeit vom Therapeuten.
  • Kein schmerzhaftes Durchleben traumatischer Erlebnisse.
  • Keine Psychoanalyse, d.h. man braucht nicht sein halbes Leben zu offenbaren.
  • Klopfakupressur erreicht in kurzer Zeit oft mehr, als traditionelle Therapien in vielen Sitzungen.
  • Klopfakupressur hat einen dauerhaften Effekt.
  • Bislang sind keine schädlichen Nebenwirkungen dieser Methode bekannt.

Einzelsitzungen

Ausbildung & Supervision

Katharina Shobha Sünkel
Diplomkommunikationswirtin

Heilpraktikerin & Coach

Praxis:
Wiesbadener Str. 5, 12161 Berlin

Telefon: 030 - 821 89 37 mit AB
Mobil: 0176 - 218 096 19

Mail: info@eft-zentrum-berlin.de

Ihre Nachricht an mich

Rechtliches

7 + 11 =

Kurstermine EFT* Klopfakupressur

Sa. 04.02.bis So.05.05.2023 - online
Sa. 15.07.bis So 16.07.2023 - online

Kurstermine TBT - Traumatechnik

Fr. 24.02. bis So.26.02 2023 - online
Fr. 16.06. bis So.18.06 2023 - online